Dieser Webauftritt verwendet Cookies. Bitte lesen Sie den Datenschutzhinweis, um mehr über Cookies zu erfahren.

smc PENTAX-DA*60-250 mm F4 ED [IF] SDM - Übersicht

  • DA_60-250mm_SDM_web.jpg
  • 21750_large.jpg

Standard-Tele-Zoom für die anspruchsvolle Digitalfotografie

  • Optimierte Abbildungsqualität durch ED-Gläser
  • Supersonic Motor für schnelle Fokusssierung
  • Durchgängige Lichtstärke
  • Innenfokussierung
  • Geschützt vor Wetter und Staub durch Dichtungen

Links

Beschreibungweiterlesen

OBJEKTIV AUSSCHLIESSLICH FÜR DIGITALKAMERAS

Objektive der PENTAX DA*-Baureihe zeichnen sich durch eine Reihe besonderer Ausstattungsdetails aus. So sind diese Objektive, durch Verwendung spezieller Dichtungen, gegen Wettereinflüsse, wie etwas Regen oder Staub geschützt. Für die Vergütung der Frontlinsen verwendet PENTAX spezielle Fluorid Verbindungen - die einzigartige SP- Technologie (Super Protect). Hierbei wird die Frontlinse mit einer Spezialbeschichtung vergütet. Diese Nano-Technologie sorgt dafür, dass z.B. Fingerabdrücken oder fetthaltigen Rückständen im Bedarfsfall schnell und problemlos entfernt werden können. Ein weiteres, sehr wichtiges, Detail wird durch den Zusatz "SDM" beschrieben. So verfügen diese Objektive über einen schnellen und sehr leisen Autofokusantrieb, der auf Ultraschalltechnik basiert*. Ein weiteres wichtiges Ausstattungsmerkmal ist das Quick-Shift-Focus-System. Es erlaubt dem Fotografen, die Fokussierung, nach erfolgter automatischer Scharfeinstellung, beliebig zu verändern. Damit ist eine direkte manuelle Feinkorrektur der Scharfeinstellung jederzeit möglich, ohne den Autofokus abzuschalten. Das smc PENTAX-DA*60-250 mm F4 ED [IF] SDM füllt eine wichtige Lücke im PENTAX Sortiment für die anspruchsvolle Fotografie. Der Brennweitenbereich schließt direkt am Standard-Weitwinkelzoom 16-50 mm an, und erreicht einen Telebrennweite von 375 mm (äquiv. 35 mm). Damit wird der wichtigste Arbeitsbereich der Alltagsfotografie mit 2 Objektiven abgedeckt. Die Blende bleibt über den gesamten Arbeitsbereich konstant und beginnt bei F4,0. Eine Innenfokussierung und Geradführung vereinfachen die Arbeit. Neben dem ultraschallbetriebenen Autofokus, verfügt das Objektiv über den klassischen PENTAX AF-Antrieb. Eine Besonderheit an diesem Objektiv ist eine Stativschelle, die bei Bedarf schnell montiert oder demontiert werden kann, und somit für eine ausgewogene Gewichtsverteilung bei Stativbenutzung sorgt. * SDM-System (Supersonic-Motor) nur in Verbindung mit entsprechenden Kameras (z.B. K10D oder K100D super); alle anderen PENTAX DSLR-Kameras nutzen zur Scharfeinstellung den herkömmlichen gehäuseseitigen AF-Antrieb.

Zubehör weiterlesen

nach oben