Dieser Webauftritt verwendet Cookies. Bitte lesen Sie den Datenschutzhinweis, um mehr über Cookies zu erfahren.

RICOH GR Limited Edition - Übersicht

  • GR_LE_001.jpg
  • GR_LE_002.jpg
  • GR_LE_003.jpg
  • GR_LE_acc.jpg

RICOH GR Limited Edition. Schnell. Scharf. Jetzt als Limited Edition.

  • Großer APS-C-Sensor mit effektiv 16,2 Megapixel
  • Lichtstarkes Objektiv: 2,8/28 mm
  • Full HD Video
  • Funktionsvielfalt und Bedienkomfort
  • Kompaktes Gehäuse

Links

Beschreibungweiterlesen

Die RICOH GR ist eine Kamera, die dem anspruchsvollen Fotografen die Freiräume gibt, die er braucht: Die Schnelligkeit und Bildqualität einer Spiegelreflexkamera, verbunden mit der Handlichkeit und Flexibilität einer Kompaktkamera.

Das Sondermodell zeichnet sich durch die stilvolle grüne Farbgebung mit einem speziellen Wellenmuster und einem Hochglanzgriff in Holzoptik aus. Neben einer silbernen Gravur am Objektivring sind der Bajonettring und der Auslöser in gleicher Farbe gehalten.

Die wichtigsten Merkmale der Limited Edition

  1. Stilvolle grüne Farbgebung mit einem speziellen Wellenmuster, mit silbernem Bajonettring und Auslöser akzentuiert
  2. Schwarzer Hochglanzgriff in Holzoptik
  3. Silberne Gravur am Objektivring
  4. Exklusives Zubehör:
    • Streulichtblende mit Filteradapter
    • Gurt und eine Tasche aus braunem Leder
  5. “GR Limited Edition” Logo auf dem LCD-Monitor
  6. Die neuste Firmware Version 2.05 ist bereits installiert

Vorstellungsvideo anschauen

RICOH GR - Herausragende Bildqualität

Schnelles Hochleistungs-GR-Objektiv für extreme Abbildungsleistung

Das neu entwickelte GR-Objektiv bietet eine feste Brennweite von 28 mm (umgerechnet auf das 35-mm-Kleinbildformat). Perfekt an den RICOH APS-C-Sensor angepasst, baut es sehr kompakt, ohne Abstriche bei der Bildqualität. Die Offenblende beträgt 1:2,8. Dies gibt den notwendigen Spielraum für Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen, etwa in ungünstig ausgeleuchteten Innenräumen oder in der Dämmerung.

Es besteht aus insgesamt sieben Linsen (zwei asphärisch, ein Element aus hoch brechendem Low-Dispersion-Glas). Die Linsenelemente sind in fünf Gruppen zusammengefasst.

Der hochwertige Aufbau minimiert optische Verzeichnungen und chromatische Aberrationen, und sorgt so für gestochen scharfe, kontrastreiche Bilder bis tief in die Ecken – auch bei voll geöffneter Blende.

Die Blende der RICOH GR besteht aus neun speziell geformten Blendenlamellen. Sie  sorgen für ein herrlich weiches Bokeh.

Als fotografisches Ausdrucksmittel lässt sich die Schärfentiefe auf einen sehr schmalen Bereich eingrenzen. So bleibt das Motiv gestochen scharf, während der weich gezeichnete Hintergrund einen harmonischen Rahmen für das Motiv bildet.

Eine Abblendtaste an der Seite der Kamera ermöglicht vorab die Anzeige der Schärfentiefe auf dem Monitor. Ein eingebauter ND-Filter gibt die Möglichkeit, das Licht zu reduzieren, um die Blende effektvoll nutzen zu können.

Herausragende Bildqualität durch großen APS-C-Bildsensor

In der RICOH GR steckt ein neu entwickelter CMOS-Bildsensor im APS-C-Format, wie er sonst nur von Spiegelreflexkameras bekannt ist. Seine Sensorfläche misst enorme 23,7 x 15,7 mm. Seine Auflösung beträgt effektive 16,2 Megapixel – er wurde konsequent auf optimale Bildqualität statt auf maximale Pixelausbeute konzipiert.

 Im Unterschied zu anderen Kameras verzichtet die RICOH GR auf einen Tiefpass- bzw. Anti-Aliasing-Filter. Als Ergebnis kann der APS-C-Bildsensor seine Auflösungsleistung unter allen Bedingungen bis ins allerfeinste Detail ausreizen und liefert perfekt durchgezeichnete Bilder in absolut natürlicher Farbwiedergabe und in bestechender Schärfe und Klarheit, auch in den Bildecken.

Sollten wirklich einmal durch die extrem feine Auflösung Moiré-Effekte auftreten, lassen die sich durch eine eingebaute Funktion auf Tastendruck beseitigen.

Hochwertigste Bildergebnisse und schnellste Signalverarbeitung

Die hoch entwickelte Elektronik der neuen RICOH GR ist ungemein schnell. Bereits eine knappe Sekunde nach dem Einschalten ist die Kamera betriebsbereit. Fürs Fokussieren begnügt sich die Kamera mit gerade mal 0,2 Sekunden. Schnell bewegte Motive wie Sportler oder Tiere in freier Wildbahn fängt die GR mit Bildserien in einer Geschwindigkeit von bis zu
4 B./Sek. ein – überragende Werte, bei denen so manch eine Spiegelreflexkamera nicht mithalten kann. Das unterstreicht den Anspruch der RICOH GR, als Werkzeug für den professionellen Einsatz gebaut zu sein.

Mit einem Empfindlichkeitsbereich von bis zu ISO 25600 setzt die GR ebenfalls neue Maßstäbe. Auch hier leistet die neue RICOH GR V Engine hervorragende Arbeit. Bildrauschen wird auf ein Minimum reduziert und ermöglicht nicht nur theoretisch sinnvolles Arbeiten bei sehr hoher Empfindlichkeit.

Techn. Details weiterlesen

Typ - Kameratyp Digitale Kompaktkamera
Sensor-Technik - Sensor-Typ CMOS
Sensor-Technik - Effektive Auflösung

ca. 16,2 Megapixel

Gehäuse - Höhe

61 mm

Gehäuse - Breite

117 mm

Gehäuse - Tiefe

34,7 mm

Gehäuse - Gewicht

215 g
245 g (inkl. Akku)

Zubehör weiterlesen

nach oben