Dieser Webauftritt verwendet Cookies. Bitte lesen Sie den Datenschutzhinweis, um mehr über Cookies zu erfahren.

RICOH S10 24-72 mm F2.5-4.4 VC - Übersicht

  • S10_24-72mm_left (Custom).jpg
  • GXR_S10_24-72mm_front_close (Custom).jpg
  • GXR_S10_24-72mm-LC2_open (Custom).jpg
  • GXR_S10_24-72mm-LC2_close (Custom).jpg
  • GXR_S10_24-72mm (Custom).jpg

  • 1/1,7’’ 10 Megapixel CCD Sensor
  • Verwacklungskompensation durch Verschieben des Bildsensors (Sensor-Shift)
  • HD Video 720 Pixel
  • 3-fach optischer Weitwinkelzoom
  • Farbfehler- und Verzeichnungs-Korrektur

Beschreibungweiterlesen

Vom Porträt bis zur Landschaft

Das Aufnahmemodul RICOH-Objektiv 24-72 mm (S10) beinhaltet ein dreifaches Zoomobjektiv mit Brennweiten vom Weitwinkel 24 mm bis zum moderaten Tele 72 mm. So kann es die Funktion eines Weitwinkelobjektivs für Fotos von weiten Landschaften oder in engen Räumen genauso übernehmen wie die Rolle eines Standardobjektivs, dessen Bildwinkel dem Sichtfeld des menschlichen Auges ähnelt. Als moderates Teleobjektiv liefert es einen konzentrierten Bildausschnitt und eignet sich bestens für Porträts. So wird das Objektiv vielen Aufnahmesituationen gerecht. Die kurze Anfangsbrennweite kann der Fotograf für ungewöhnliche Perspektiven mit nahen Objekten im Vordergrund nutzen.

*Die Brennweiten-Angaben sind umgerechnete Vergleichswerte zum Kleinbildformat.

Herausragende Korrektur verschiedener Abbildungsfehler (Aberrationen)

Der Aufbau besteht aus 11 Elementen in 7 Gruppen, und für die schnelle automatische Scharfeinstellung wird die Hinterlinsen-Fokussierung genutzt. Insgesamt vier asphärische Linsen einschließlich einer Asphäre mit großem Durchmesser werden an den optimalen Positionen eingesetzt. Ferner wird Spezialglas mit geringer Dispersion verwendet, um die kompakte Bauweise bei gleichzeitiger Reduzierung von Verzeichnung und Farbsäumen zu erreichen. Und das bis zum Bildrand auch bei 24 mm Weitwinkel. Hohe Auflösung und hohe Kontraste stehen über den gesamten Brennweitenbereich zur Verfügung. Bei der Fertigung werden die optischen Achsen der Linsengruppen in Mikron-Genauigkeit justiert. Dies verspricht maximale Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit für den Kunden.

Objektdetails aus kürzester Entfernung 1 cm aufnehmen

Das RICOH-Objektiv 24-72 mm (S10) kann Nahaufnahmen aus kurzen Abständen bis herunter auf 1 cm machen (bei Weitwinkel; Abstand zur Objektiv-Vorderkante). Zudem lässt sich mit der Zoom-Makro-Funktion eine größere Abbildung des Objekts als beim normalen Makro bewirken. Dabei ist das kleinste Bildfeld 17x13 mm, mit Digitalzoom reduziert es sich auf 4,7x3,5 mm.

CCD-Sensor mit hoher Lichtempfindlichkeit

Das Aufnahmemodul RICOH-Objektiv 24-72 mm (S10) stellt das "alltägliche" Zoomobjektiv für den Fotograf dar. Daher kommt ein Bildsensor mit hoher Lichtempfindlichkeit und der Größe 1/1,7 Zoll zum Einsatz, um gleichzeitig hohe Bildqualität und kompakte Abmessungen zu erreichen. Der CCD-Sensor bietet aufgrund seiner Lichtempfindlichkeit und rauscharmer Eigenschaften einen ISO-Bereich von 100 bis 3200. Sogar mit den hohen ISO-Werten sind natürlich aussehende, nuancenreiche Aufnahmen möglich.

Techn. Details weiterlesen

Typ - Kameratyp Objektivmodul
Sensor-Technik - Sensor-Typ CCD-Sensor
Sensor-Technik - Effektive Auflösung ca. 10 MP
Gehäuse - Höhe Nur Kameraeinheit : 68,7 mm × 57,9 mm × 38,6 mm (ohne vorstehende Teile)
Auf Kameragehäuse aufgesetzt: 113,9 mm × 70,2 mm × 44,4 mm (ohne vorstehende Teile)
Gehäuse - Gewicht Nur Kameraeinheit: 161 g (ausschließlich Objektivdeckel und Anschlussabdeckung)
Auf Kameragehäuse aufgesetzt: 325 g (ohne Batterie, Speicherkarte, Schulter-Trageriemen, Objektivdeckel und Anschlussabdeckung)
nach oben