Dieser Webauftritt verwendet Cookies. Bitte lesen Sie den Datenschutzhinweis, um mehr über Cookies zu erfahren.

RICOH A12 Mount - Übersicht

  • GXRM_left_off (Custom).jpg
  • GXR_GXRM_left_on (Custom).jpg
  • GXR_GXRM_front_off (Custom).jpg
  • GXR_GXRM_left_off (Custom).jpg
  • GXRM_front_sq_on (Custom).jpg

  • 12,3 Megapixel CMOS APS-C Sensor (23,6 mm × 15,7 mm)
  • HD Video 720 Pixel
  • Kompatibel mit dem M mount wie Leica, Zeiss and Voigtländer...
  • Korrektur von Farbverschiebungen
  • Verzeichnungs-Korrektur
  • Vignettierungs-Korrektur

Beschreibungweiterlesen

Universeller Objektivanschluss für Leica M-Objektive und mehr

Das Objektivadapter-Modul GXR Mount (A12) ist mit dem Leica M-Bajonett kompatibel, das eine lange, erfolgreiche Geschichte vorzuweisen hat und den Zugriff auf eine große Zahl von Objektiven erlaubt. Außer Leica M-Objektiven lassen sich mithilfe von Adaptern auch verschiedenste Objektive mit anderen Anschlüssen anbringen. So können Sie den Reiz mancher "Objektiv-Perle" wiederentdecken und Teile Ihrer Objektivsammlung aus dem "Dornröschen-Schlaf" wecken. Die Scharfeinstellung erfolgt manuell. Mit dem beigefügten Objektivtester kann man nachprüfen, ob ein Objektiv hinsichtlich seiner Bauform (Eintauchtiefe) angesetzt werden darf oder nicht.

* Es kann Fälle geben, in denen sich ein Objektiv nicht anbringen lässt, obwohl der Objektivtester die Kompatibilität bestätigt hat.

Großer CMOS-Sensor 23,6x15,7 mm mit 12 Millionen Pixel

Der 23,6x15,7 mm große CMOS-Sensor bietet ein schönes Bokeh und fein abgestufte Tonwerte. Die Mikrolinsen auf dem Sensorchip wurden für die Verwendung von Objektiven aus der Ära der Fotografie auf Film optimiert – dazu gehören beispielsweise symmetrisch aufgebaute Weitwinkelobjektive. Dies verringert den Lichtabfall sowie Farbverschiebungen zum Bildrand hin. Der Bildsensor hat effektiv etwa 12,3 Millionen Pixel. Das GXR Mount (A12) wurde mit dem Ziel entwickelt, die Objektive aus der "Analog-Zeit" mit all ihren Eigenheiten bestmöglich nutzbar zu machen. Die Abbildungsleistung und Schärfe der klassischen Objektive gehen mit dem CMOS-Sensor eine fruchtbare Verbindung ein.

Korrekturfunktionen für Randabdunklung und Bildfehler

Drei Funktionen erlauben die feinstufige Anpassung an die besonderen Eigenheiten jeden Objektivs. Mit diesen Einstellungen kann man nicht nur Besonderheiten und optische Unvollkommenheit ausgleichen, umgekehrt lassen sie sich auch für Effekte einsetzen und können den Bildern den Charme alter Fotografien verleihen.

Farbkorrektur

Die Abstimmung der Farbtöne in den einzelnen Bildecken ist für R und B in einem Bereich von -4 bis +4 möglich.

Techn. Details weiterlesen

Typ - Kameratyp Wechselmodul
Sensor-Technik - Sensor-Typ CMOS-Sensor
Sensor-Technik - Effektive Auflösung ca. 12,3 MP
Gehäuse - Höhe Modul: ca. 60,9 mm
mit Kamera: ca. 70,2 mm
Gehäuse - Breite Modul: ca. 79,1 mm
mit Kamera: ca. 120,0 mm
Gehäuse - Tiefe Modul: ca. 40,5 mm
mit Kamera: ca. 45,7 mm
Gehäuse - Gewicht Modul: ca. 170 g
mit Kamera: ca. 370 g (mit Akku und SD-Speicherkarte)
nach oben