Dieser Webauftritt verwendet Cookies. Bitte lesen Sie den Datenschutzhinweis, um mehr über Cookies zu erfahren.

PENTAX K100D - Übersicht

  • K100Dlarge.jpg
  • K100Ddevant.jpg
  • K100Ddos.jpg
  • K100Dprofil.jpg
  • K100Ddessus.jpg

Pentax K100D - verwacklungsfreie Bilder dank Shake Reduction

  • original Pentax "Shake Reduction" für verwacklungsfreie Bilder - mit allen Pentax Objektiven
  • 11-Punkt Autofokussystem mit neun Kreuzsensoren
  • Faserverstärktes Gehäuse mit Metallchassis

Im Testweiterlesen

  • sehrgut.jpg
  • Leserwahl.jpg
  • CFVD_Kauftipp_Pentax_K100D.jpg
  • ColorFoto_Kauftipp.jpg
  • highly recommended.jpg
  • Stiwa_logo_gut_K100D_12_06.jpg
  • gut.jpg
  • Bildstabilisator_klein.jpg

Links

Beschreibungweiterlesen

Modernste Innovationen mit altbewährter Technik zu verbinden, war das oberste Ziel bei der Konzeption der neuen PENTAX Kamera für die Einsteigerklasse.
Dies wird schon im Namen der neuen Spiegelreflexkamera deutlich. So steht das "K" für das was die PENTAX-Fotografen seit mehr als 30 Jahren begleitet, und mit den Fotoapparaten der "K-Serie" begann - die Objektive mit dem schon legendären K-Bajonett.
Die "100" zeigt die Stellung der Kamera im PENTAX-Sortiment und das "D" weist daraufhin, dass es sich um eine Spiegelreflexkamera mit digitalem Sensor handelt.

Die PENTAX K100D ist das erste Modell einer neuen Digitalkamera Generation. Sie basiert dabei zu großen Teilen auf der Technik der PENTAX *ist-Baureihe, setzt aber mit der "Shake-Reduction" Funktion, neue Maßstäbe in dieser Kameraklasse.

Dank des PENTAX eigenen Shake Reduction System (SR) gehören verwackelte Aufnahmen weitgehend der Vergangenheit an. Egal welches PENTAX Objektiv mit K-Bajonett benutzt wird, ob aus der M-Serie oder das aktuelle DA-Objektiv - der in das Kameragehäuse integrierte und magnetisch gesteuerte Sensor gleicht Bewegungen der Kamera zuverlässig aus.

Dabei erkennt der, in die Kamera integrierte, Rechner welches Objektiv mit welcher Brennweite benutzt wird, und nimmt die dafür notwendigen Einstellungen für das Shake Reduction System vor. Bei den älteren Objektiven, die noch nicht durch die Kamera erkannt werden, kann diese Einstellung manuell vorgenommen werden. 

Techn. Details weiterlesen

Objektiv - Objektiv-Anschluss PENTAX KAF2-Bajonett. Kompatibel mit PENTAX KAF- und KA-Objektivbajonetten. K-Objektivbajonett und M42 und Mittelformatobjektive mittels Adapter passen mechanisch an die Kamera es sind aber Einschränkungen zu beachten. Die Einschränkungen beziehen sich auf die Belichtungsmessung.
Durch den fehlenden Blendensimulator bei modernen Kameras kann die Belichtungsmessung bei den benannten Objektiven nur per Nachführmessung bei Arbeitsblende erfolgen.
Dies erfolgt allerdings recht komfortabel, durch einen Tastendruck vor der Auslösung.
Bei einigen Objektiven kann es bauartbedingt zu Falschbelichtungen kommen. Dank der Sofortansicht kann aber schnell und problemlos korrigiert werden. Brennweitenverlängerung um den Faktor 1,5x. 
Sensor-Technik - Sensor-Typ Interline-Interlace-CCD mit Primärfarbfilter
Sensor-Technik - Effektive Auflösung 6,31 Megapixel (total)
6,1 Megapixel (effektiv)
Gehäuse - Höhe 129,5 x 92,5 x 70 mm (B x H x T)
Gehäuse - Gewicht 560 g (nur Gehäuse)
635 g (mit SD-Karte, mit CR-V3 Batterien)
655 g (mit SD-Karte, mit 4 AA Batterien)

Objektive weiterlesen

Zubehör weiterlesen

nach oben