Dieser Webauftritt verwendet Cookies. Bitte lesen Sie den Datenschutzhinweis, um mehr über Cookies zu erfahren.

PENTAX K-m - Techn. Details

Artikeldaten
Artikelnummer 17300
Ankündigung 22.09.2008
Typ
Kameratyp Digitale Spiegelreflexkamera mit Wechselobjektiven, TTL-Belichtungsautomatik, Autofokus und integriertem P-TTL-Blitzgerät.
Sensor-Technik
Sensor-Typ Interline-Interlace-CCD mit Primärfarbfilter
Aufnahmeformat 23,5mm x 15,7mm
Effektive Auflösung 10,75 Megapixel (total)
10,2 Megapixel (effektiv)
Farbtiefe 3 x 8 Bit bei JPEG
3 x 12 Bit bei RAW
Lichtempfindlichkeit automatisch, manuelle Einstellung möglich: ISO 100, 200, 400, 800, 1600,3200
Verwacklungsschutz Opto-magnetischer 3D-Sensor

Bewegungssensoren erkennen wenn die Kamera wackelt. Der opto-magnetische 3D-Sensor sorgt dann dafür, dass im Moment der Aufnahme eine Ausgleichsbewegung des CCD-Sensor für verwacklungsfreie Bilder sorgt.
So können bis zu 4 LW kompensiert werden.
Weißabgleich Automatisch oder manuell: TTL Einstellung über Bildsensor.
Voreinstellung: Tageslicht, Schatten, bewölkter Himmel, Kunstlicht und Floureszenzlicht (W, N, D)
Objektiv
Objektiv-Anschluss PENTAX KAF2-Bajonett. Kompatibel mit PENTAX KAF- und KA- Objektivbajonetten. Unterstützung der KAF-Motor-Zoom Funktion. K-Objektivbajonett und M42 und Mittelformatobjektive mittels Adapter passen mechanisch an die Kamera, es sind aber Einschränkungen zu beachten. Die Einschränkungen beziehen sich hauptsächlich auf die Belichtungsmessung.
Durch den fehlenden Blendensimulator bei modernen Kameras kann die Belichtungsmessung bei den benannten Objektiven nur per Nachführmessung bei Arbeitsblende erfolgen.
Dies erfolgt allerdings recht komfortabel, durch einen Tastendruck vor der Auslösung.
Bei einigen Objektiven kann es bauartbedingt zu Falschbelichtungen kommen. Dank der Sofortansicht kann aber schnell und problemlos korrigiert werden. Weitere Einschränkungen sind bei vielen Objektiven hinsichtlich des Auflösungsvermögens zu beachten. Brennweitenverlängerung um den Faktor 1,5x.  SDM Autofokussystem, erlaubt die Verwendung Ultraschallgetriebener AF-Objektive.
Entfernungsmessung/Autofokus
Fokussiersystem 5-Punkt Autofokussystem (SAFOX ) mit TTL-Phasenerkennung
Sucher
Suchertyp Fest eingebauter Pentaspiegelsucher, Sichtfeld: 96% bei einer Suchervergrößerung von 0,85x (mit Objektiv 50 mm f/1,4 unendlich, -1m-1), Dioptrienanpassung: -2,5 dpt bis +1,5 dpt, mit besonders heller festeingebauter "Natural-Bright"-Mattscheibe mit AF-Rahmen
Monitor
Typ
  • 2,7"-Weitwinkel TFT-Farb-LCD (Low Reflection mit Rückbeleuchtung)
  • 230.000 Dots (690.000 Pixel)
  • Betrachtungswinkel 170° horizontal und vertikal
  • Monitorhelligkeit einstellbar
Verschluss
Typ Elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender Lamellenschlitzverschluss
Verschlusszeiten 1/4000 Sek. bis 30 Sek. und Bulb
Auslösefunktionen
  • Einzelbildaufnahmen
  • Serienaufnahmen:Hi mit 3,5 B/Sek bis 
                                       5 JPEG- oder
                                       4 RAW-Aufnahmen

                                    Lo mit 1,1 B/Sek JPEG bis
                                       Speicherkarte voll oder 
                                       7 RAW-Aufnahmen
  • Selbstauslöser
  • Selbstauslöser mit 2 Sek. Spiegelvorauslösung
  • Fernbedienung
  • Fernbedienung mit 3 Sek. Spiegelvorauslösung
Belichtung
Belichtungsmessung 16-Zonen-TTL-Offenblendenmessung gekoppelt mit Objektiv und Autofokus Information, Mehrfeldmessung, Spotmessung / mittenbetonte Messung, Messbereich EV 0 bis EV 21.
Belichtungssteuerung Programmautomatik (AE), Motivprogrammautomatik, Motivprogramme, Blendenautomatik, Zeitautomatik, manuelle Belichtung, Langzeitbelichtung
Motivprogramme Standard, Porträt, Landschaft, Makro, Action, Nachtaufnahmen, Motivprogrammautomatik. (Diese Automatiken steuern Zeit und Blende) Aufnahmeprogramme für Nachtaufnahmen, Strand + Schnee, Reproduktion, Nahrungsmittel, Sonnenuntergang, Kinder, Haustiere, Kerzenlicht, Museum, Bühnenbelichtung, Nachtaufnahme.
Bei diesen Programmen werden aufnahmerelevante Einstellungen, wie z.B. Filter oder Rauschunterdrückung, vorgenommen.
Belichtungskorrektur
  • ±2 EV (in Schritten von 1/3 EV oder 1/2 EV)
  • Auto Bracketing mit 3 Belichtungen
Blitz
Typ Automatisch zuschaltendes P-TTL-Blitzgerät,
Leuchtwinkel: 28 mm (equivalent 35 mm),
manuelle Blitzein- und -ausschaltung, "Red Eye Reduction"-Vorblitz,
Zubehörschuh auf Kameraoberseite für Systemblitz.
Leitzahl LZ 11 bei ISO 100
Blitzfunktion
  • Vorblitz zur Reduktion roter Augen
  • Vorblitz zur Entfernungsmessung bei schwierigen Lichtverhältnissen
  • Belichtungskorrektur für Blitz -2 LW bis +1LW (in Schritten von 0,5EV)
  • Kabellose Blitzsteuerung mit PENTAX Systemblitzgeräten
Bildspeicherung
Speichertyp SD Memory Card, SDHC Memory Card* (SDHC-Karten sind in der Speicherkapazität nicht begrenzt)
*Um die Leistung der Kamera optimal zu nutzen, empfehlen wir SanDisk Extreme III Speicherkarten
Speicherkapazität
RAW (PEF/DNG) 3872 x 2592
optimal 478 1874
besser - 2791
gut - 4723
Dateiformate
  • PEF (PENTAX eigenes RAW-Format)
  • DNG (offenes RAW-Format)
  • JPEG (Exif 2.21) (komprimierte JPEG Dateien: *** Optimal, ** Besser, * Gut), DCF (Design rule of camera file system)
  • Gleichzeitiges Speichern von JPEG- und RAW-Dateien möglich
  • RAW
Dateiname Ordnernamen: Datum oder PENTX  
Besonderheiten
Besonderheiten Auto-Empfindlichkeit Steuerung.
Hier kann der Benutzer festlegen, in welchem Bereich die Kamera selbsttätig die Empfindlichkeit an die Umgebung anpasst.
Eine Informationsanzeige warnt dabei im Sucher bei Erreichen bestimmter Empfindlichkeiten.  
Menüsprache Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Tschechisch, Ungarisch, Koreanisch, Chinesisch, Griechisch, Portugiesisch, Japanisch
Druckfunktionen
Druckformate Pict Bridge kompatibel, mit Wahlfunktion für Papier Qualität und -Größe, DPOF 
Anschlüsse
Verbindungen
  • USB 2.0 Hi-Speed
  • Netzteil (optional)
  • USB/Video
 
Energie
Energiequelle
  • 4x Typ AA Batterien oder Ni-Mh Akkus
  • Netzadapter optional erhältlich
Batteriekapazität ca. 1650 Bilder
ca. 1000 Bilder (bei 50% Blitzaufnahmen) *unter Testbindungen lt. CIPA, bei Verwendung von Energizer Lithium Batterien
Gehäuse
Höhe 122,5 x 91,5 x 67,5 mm (B x H x T)
Gewicht ca. 525 g (nur Gehäuse)
ca. 590 g (mit SD-Karte, mit lithium Batterien)
ca. 625 g (mit SD-Karte, mit 4x AA Batterien)
Systemvoraussetzung
PC Windows Vista, Windows XP oder Professional Edition Pentium 4 mit mindestens 2,0 GHz
Arbeitsspeicher mindestens 512 MB (mindestens 1 GB empfohlen)
mindestens 250 MB freier Festplattenspeicher (mindestens 500 MB empfohlen)
USB2.0 Anschluss
Macintosh Mac OS X 10.3 oder höher MacRechner mit PowerPC G4 oder neuer (PowerPC G5 empfohlen)
Arbeitsspeicher mindestens 512 MB (mindestens 1 GB empfohlen)
mindestens 250 MB freier Festplattenspeicher (mindestens 500 MB empfohlen)
USB2.0 Anschluss
Zubehör
Software
  • PENTAX Photobrowser 3 - Programm zur Bildverwaltung
  • PENTAX Photolaboratory 3 - Programm zur RAW Daten Umwandlung, mit umfangreichen Parametern zur Bildoptimierung
Lieferumfang Art. Nr. 39551 USB Kabel I-USB7 Art. Nr. 39714 Trageriemen O-ST84 Art. Nr. 31040 Blitzschuhabdeckung FK
Art Nr.  30199 Augenmuschel FQ Art. Nr. 39692 Software S-SW84      
 
nach oben