Dieser Webauftritt verwendet Cookies. Bitte lesen Sie den Datenschutzhinweis, um mehr über Cookies zu erfahren.

HD DA 55-300mm F4.5-6.3 ED PLM WR RE - Übersicht

  • HD55-300RE_0-off.jpg
  • HD55-300RE_b_300.jpg
  • HD55-300RE_b_300_Hood.jpg
  • PH-RBK58_e.jpg
  • HD55-300RE_a-off.jpg

Kompaktes Tele-Zoomobjektiv

ANWENDUNGSHINWEIS:
Dieses Objektiv verfügt über den KAF4 Bajonettanschluss mit elektromagnetischer Blendensteuerung. Es ist kompatibel mit K-P und K-70. Nach Firmware Update sind auch die folgenden Kameras kompatibel: K-1, K-3II, K-3, K-50, KS-1 und K-S2.

  • Kurze Aufnahmeentfernung von 95 cm.
  • KAF4 Bajonettanschluss. Das erste PENTAX Objektiv mit elektromagnetischer Blendensteuerung
  • Neue Objektivkonstruktion mit hinten liegendem Autofokusantrieb über eine neue Impulsmotor (PLM) Antriebstechnik
  • Besonders klein durch "Retractable"-Bauweise
  • ED-Element für brillante Farbdarstellung
  • HD-Vergütung für hohe Lichtdurchlässigkeit und geringe Reflexionen
  • Quick Shift Fokussier System für schnelles Korrigieren der Entfernungseinstellung
  • SP-Vergütung zum besseren Schutz der Frontlinse vor Verunreinigungen

Links

Das HD PENTAX-DA 55-300 mm F4,5~6,3 ED PLM WR RE verwendet erstmalig den KAF4-Anschluss mit elektromagnetischer Blendensteuerung sowie eine neue Fokussiermechanik auf Basis eines Impulsmotors. Damit wird eine deutlich schnellere und leisere Blendenkontrolle sowie Fokussierung erzielt. Auch die Videofunktion mit neuem Hybrid-AF der PENTAX K-70 wird hierdurch in besonderem Maße unterstützt. Die kleine und wetterfeste Bauweise sind weitere Haupteigenschaften.

Tele-Zoomobjektiv mit großem Brennweitenbereich

Das HD PENTAX-DA 55-300 mm F4,5~6,3 ED PLM WR RE bietet einen 5,5-fachen Brennweitenbereich von 84,5 – 450 mm (äquivalent zum APS-C Format). Damit ist das neue Tele-Zoomobjektiv vor allem eine universelle Lösung für Aufnahmen aus weiterer Distanz. Die kürzeste Einstellentfernung von 95 Zentimetern eröffnet aber auch im Nahbereich viele Möglich-keiten für interessante Motive. Eine hohe Abbildungsleistung bei hoher Auflösung, sowie kontrastreiche und scharfe Bilder bis in den Randbereich, werden durch 14 Linsen (davon 1 ED-Element) in 11 Baugruppen erreicht.

 

HD-Vergütung für optimale Lichtdurchlässigkeit und minimale Reflexion

Die Linsenelemente dieses Objektivs sind mit der von PENTAX entwickelten mehrlagigen HD-Beschichtung (High Definition) versehen, die im Vergleich zu herkömmlichen Beschichtungen eine deutlich höhere Lichtdurchlässigkeit bei geringer Reflexion bietet. Dies ermöglicht ein Höchstmaß an Kontrast und Schärfe ohne Streulicht und Geisterbilder selbst bei schwierigen Bedingungen wie z. B. Gegenlicht.

 

Neue Technik für einen schnelleren und leiseren Autofokus

Das HD PENTAX-DA 55-300 mm F4,5~6,3 ED PLM WR RE ist erstmalig mit einer neuen, rückwärtig angeordneten, Fokusmechanik versehen. Dadurch wird das Gewicht dieser Einheit um mehr als 90% gesenkt, was einen leiseren und vor allem schnelleren Autofokus ermöglicht. Angetrieben wird sie künftig von einem neuen Impulsmotor (PLM). Im Vergleich zum bisherigen DA 55-300 mm Objektiv wird die Fokussierung durch die neue Konstruktion, je nach Brennweite, bis zu 8,3-mal schneller. Und auch die manuelle Fokussierung wird direkter und genauer.

 

Neue elektromagnetische Blendensteuerung

Mit dem neuen Tele-Zoomobjektiv kommt erstmalig der neue KAF4-Objektivanschluss* zum Einsatz. Dabei fällt der Blenden-Steuerstift weg und die Blende wird elektronisch gesteuert.  Speziell in der Videofunktion bringt dies Vorteile bei der Belichtungssteuerung mit sich. Änderungen in der Motivhelligkeit können direkt und sanft ausgeglichen werden. Vor allem bei Sonnenschein oder Bühnenaufnahmen gelingen so besonders gute Videos.

Die neue Fokussiertechnik in Verbindung mit der neuen elektromagnetischen Blendensteue-rung ermöglicht Videoaufnahmen, die so bisher nicht mit dem PENTAX-System möglich waren. In Verbindung mit dem neuen Hybrid-AF der PENTAX K-70 ergeben sich ganz neue Möglich-keiten für Filmaufnahmen.

* Das neue KAF4-Bajonett wird von der PENTAX K-70 direkt unterstützt.
   PENTAX K-1, K-3 II, K-3, K-50, K-S2 und K-S1 werden nach Firmware Update ebenfalls unterstützt.

 

Kompakte Bauweise

Nach dem bereits erhältlichen HD PENTAX-DA 18-50 mm F4-5.6 DC WR RE, ist nun auch dieses Telezoom als „Retrectable Lens“ konstruiert. Damit wird eine geringe Baugröße von gerade mal 89 mm im eingefahrenen Zustand erreicht. Bei einem Gewicht von 442 Gramm ist das Objektiv problemlos überall dabei und schnell zur Hand.

 

Wetterfeste Konstruktion

Die interessantesten Aufnahmen entstehen immer dort, wo die Kamera und das Objektiv besser eingepackt bleiben. Elf Spezialdichtungen verhindern effektiv das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit, so dass das Objektiv im Zusammenspiel mit den ebenfalls wetterfesten PENTAX SLR-Kameras bestens für den Einsatz bei Regen, Schnee, an stürmischen Tagen an der See oder sonnigen Tagen am Strand gerüstet ist.


SP-Vergütung gegen Verschmutzen der Frontlinse

Über die HD-Vergütung hinaus ist die Frontlinse des Objektivs mit einer SP-Vergütung (Super Protect) versehen, die vor Fett oder Wasser schützt und die Reinigung vereinfacht.

 

Quick Shift für schnelle Umschaltung zwischen Autofokus und manueller Fokussierung

Die Fokussierung erfolgt schnell und zuverlässig mittels Autofokus. Eine mühelose Fokuskorrektur ist über das Quick-Shift Fokussystem möglich. Hiermit kann direkt nach erfolgter automatischer Fokussierung, ohne Umschaltung, manuell korrigiert werden, solange der Auslöser halb gedrückt gehalten wird.
 

Zubehör weiterlesen

nach oben