Dieser Webauftritt verwendet Cookies. Bitte lesen Sie den Datenschutzhinweis, um mehr über Cookies zu erfahren.

GR II - Im Test

  

dkamera – Onlinetest

Testurteil: gut

Auszüge:

Auszüge: „Die Ricoh GR II (Datenblatt) ist das Nachfolgemodell der 2013 angekündigten Ricoh GR und eine Kompaktkamera mit besonderer Ausstattung. Mit 11,7 x 6,3 x 3,5cm bietet die GR II in etwa die Maße einer „gewöhnlichen“ Kompaktkamera. Auch das Gewicht von 247g hebt sich nicht vom üblichen Durchschnitt ab. Beim Blick auf die weiteren technischen Daten wird jedoch schnell klar, dass die Digitalkamera alles andere als gewöhnlich ist. Ihr Bildwandler ist für eine Kompaktkamera mit 23,7 x 15,7mm (APS-C) geradezu riesig, selbst die 1,0 Zoll-Klasse wird bei der Fläche des Sensors um den Faktor 3,2 übertroffen. Auf dem Sensor, der ohne Tiefpassfilter daherkommt, liegen 16,1 Megapixel. (...) Beim ISO-Bereich kann man sich minimal für ISO 100 und maximal für ISO 25.600 entscheiden. Ein derart großer Sensor findet in einer kompakten Kamera natürlich nur Platz, weil ein Festbrennweiten-Objektiv verwendet wird. Dieses bietet eine kleinbildäquivalente Brennweite von 28mm, die größte Blendenöffnung liegt bei F2,8.(...) Die mit 11,7 x 6,3 x 3,5cm wirklich sehr kleinen Abmessungen der Ricoh GR II dürften selbst in Zeiten kompakter Systemkameras noch den ein oder anderen Fotografen überraschen. (...) Das Kameragehäuse ist aus Magnesium gefertigt und liegt gut in der Hand (...) Am Gehäuse der Ricoh GR II (Produktbilder) lässt sich ebenso erkennen, dass die Kompaktkamera vor allem für ambitionierte Fotografen konstruiert wurde. Als Material wurde stabiles aber auch leichtes Magnesium gewählt (...) 

Fazit: „Eine Kompaktkamera mit APS-C-Sensor ist nicht gerade oft anzutreffen. Der Blick auf die Bildqualität ist daher natürlich immer spannend. Das 23,7 x 15,7mm große CMOS-Modell der Ricoh GR II (Datenblatt) löst 16,1 Megapixel auf, auf einen Tiefpassfilter hat Ricoh verzichtet. Als Sensorempfindlichkeiten lassen sich ISO 100 bis ISO 25.600 wählen, eine ISO-Automatik ist vorhanden (...) Bei der Bildqualität kann sich die Kompaktkamera natürlich gegen fast alle Modelle durchsetzen, selbst die Sony Cyber-shot DSC-RX100 III (Testbericht) mit 1,0-Zoll-Sensor ist chancenlos. Die Aufnahmen der Ricoh GR II sind bis ISO 800 nahezu frei von Bildrauschen, Details werden sehr gut aufgelöst. (...) Die Ricoh GR II  ist eine außergewöhnliche Kamera, denn sie ist wirklich kompakt, kann aber trotzdem mit einer Bildqualität auf Systemkamera-Niveau überzeugen. "

Zum Test  


nach oben