Dieser Webauftritt verwendet Cookies. Bitte lesen Sie den Datenschutzhinweis, um mehr über Cookies zu erfahren.

RICOH WG-60 - Beschreibung

Die Abenteuerkamera für jedes Wetter.Wasserdicht, bruchfest, frostsicher - Eigenschaften, die das jüngste Modell der robusten RICOH WG-Serie auszeichnen.

Schon auf den ersten Blick wird die Robustheit der WG-60 offensichtlich. So ist die Kamera bis zu 2 Stunden und einer Tauchtiefe von 14 Metern wasserdicht, frostsicher bis minus 10°C, stoßfest bis zu einer Fallhöhe von 1,6 m und bruchfest bis zu einem Druck von 100 kg.

 

  • Wasserdicht
  • Stossfest
  • Frostsicher
  • Bruchfest

 

Optischer Zoom und hohe Auflösung Ein fünffach optisches Zoom, von 28 mm bis 140 mm (KB äquiv.), für perfekte Bilder mit hoher Auflösung.

Durch die leistungsstarke Bildverarbeitung, in Kombination mit der hohen Effizienz des rückwärtig belichteten 16 MP CMOS-Sensors, ermöglicht die WG-60 rauscharme Fotos mit einem großen Dynamikumfang, welche auch auf größeren Ausdrucken gut aussehen.


 

 

 

Szenenprogramm für Landschaften

Videos in Full-HD aufnehmen

Mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel (16:9) im H.264 Aufnahmeformat bei 30 Bildern pro Sekunde, bietet die WG-60 beste Voraussetzungen, um als Actioncam eingesetzt zu werden. Kreative Funktionen, wie z.B. Zeitlupe oder Intervall erweitern die Einsatzmöglichkeiten der Videofunktion. Ein Mikro-HDMI-Anschluss ermöglicht die Bild- und Ton-Übertragung. Daneben bietet sie im Unterwasser-Video-Modus eine Movie SR (Shake Reduction), um die Verwacklungsgefahr zu reduzieren. Eine Filmbearbeitungsfunktionen innerhalb der Kamera ermöglicht es Videos zu teilen oder einzelne Bilder zu speichern. Über den HDMI-Anschluss der Kamera (Typ D) können Sie Filme auf Fernsehgeräten und anderen Geräten wiedergeben.

 

Helligkeitseinstellung für das Display

Um die Bildansicht auf dem Monitor zu vereinfachen, kann die Helligkeit des LCD-Monitors leicht an die Lichtbedingungen der Umgebung angepasst werden. Sie kann um bis zu zwei Stufen angehoben werden, um dunkle Bereiche des Displays bei Sonnenlicht besser sichtbar zu machen oder um bis zu zwei Stufen gesenkt werden, um die Spiegelung bei Nachtaufnahmen zu reduzieren.

(Simulation bei Sonnenlicht)

Existing monitors Outdoor view +2

Schieberegler für den Vergleich

25 verschiedene Aufnahmeprogramme

Die Kamera bietet für jedes Motiv geeignete Einstellungen. Dabei erkennt auf Wunsch ein "Auto Picture" -Modus, automatisch die Aufnahmeszene und wählt automatisch das richtige Aufnahmeprogramm. Wie beispielsweise das Landschaftsprogramm für lebhafte Aufnahmen von grünen Bäumen oder blauen Himmel, einen Surf- und Snow-Modus für Bilder bei hellem Licht, wie z. B. an sonnigen Stränden oder bei Schnee und einem Sportmodus für Aufnahmen von sich schnell bewegenden Motiven.

  • Motivprogrammautomatik
  • Programmautomatik
  • HDR
  • Nachtschnappschuss aus
    der Hand
  • Video
  • High Speed Video
  • Digitalmikroskop
  • Landschaft
  • Blume
  • Porträt
  • Unterwasser
  • Unterwasservideo
  • Intervallaufnahme
  • Intervallvideo
  • Strand & Schnee
  • Kinder
  • Haustier
  • Sport
  • Nachtaufnahme
  • Nachtporträt
  • Feuerwerk
  • Lebensmittel
  • Digital SR
  • Dokument

Mit der Option für den "Grünen Modus" kann die Kamera schnell auf Standardwerte zurück gestellt werden.

Unterwasser Funktion

In diesem Modus wird ein für Unterwasserfotos optimierter Weißabgleich verwendet. Für natürliche Farben werden Rottöne angehohoben, die bei Unterwasseraufnahmen verloren gehen.

Underwater ModeProgram Mode

Schieberegler für den Vergleich
(Links / Unterwasser Modus               Rechts / Program Modus)

Blitz aus/Blitz an

Eine besondere Blitzfunktion nimmt mit einem Auslöserdruck ein und dieselbe Aufnahme mit und ohne Blitz auf.

*Im Unterwassermodus verfügbar

Makro LED’s nicht nur hilfreich bei Nahaufnahmen

Rund um das Objektiv befinden sich 6 LED-Lämpchen, die vorrangig Motive auch bei kurzer Aufnahmeentfernung ausreichend ausleuchten. Denn gerade bei Nahaufnahmen liegen die Motive oft im Schatten, da eine Lichtquelle dort nur schwer zu platzieren ist. Mit den ringförmig angeordneten LED´s wird ausreichend Licht für Makroaufnahmen erzeugt.

Für die „Digital Mikroskop Funktion“ liefern die LED´s ebenfalls ausreichend Licht. In dieser Funktion wird ein Objekt, welches mit bloßem Auge kaum zu erkennen ist, auf dem reflexfreien 2,7“ Monitor gut sichtbar vergrößert. In der Selfie-Funktion dienen die LED`s zur Ausrichtung der Kamera und signalisieren, wenn das Gesicht richtig erfasst wurde.

*Im Digitalmikroskop-Modus ist die Auflösung auf 2 MP: 1.920 x 1.080 fixiert

Tolle Funktionen machen die Bilder interessant, um sie in den Sozialen Medien zu teilen Setzen Sie Filter kreativ in der Nachbearbeitung ein.

Passen Sie Farben an oder verwenden Spezialeffekte um eine maximale Wirkung zu erreichen.

  • Retro

     

  • Spielzeugkamera

     

  • Farbextrahierung

     

Mit der Gesichtserkennung ein Lächeln einfangen!

Die Kamera erkennt wenn Sie ein Porträt aufnehmen wollen. Dabei löst sie automatisch aus, sobald sie ein Lächeln erkennt.

Sie erkennt auch wenn die Augen bei der Aufnahme geschlossen sind, und gibt eine Information über geschlossene Augen auf dem Display,

 

 

Selfie-Assistent

Wenn die Kamera ein Gesicht im Portätmodus erkennt, leuchten mit dem Selfie-Assistenten die Makro LEDs, um die Ausrichtung anzuzeigen.

 

Der ultimative Filter für perfekte Porträts!

Passen Sie die Proportionen des Gesichs nach der Aufnahme an. Durch Reduzierung der Kopfgröße um 5, 7 oder 10% erscheinen Porträts unter bestimmten Bedingungen gefälliger.

 

 

 

Datenübertragung per FlashAir

Durch Verwendung von FlashAir* kompatibler Speichekarten, können Sie Bilder sofort nach der Aufnahme auf ein Smartphone oder sonstiges kompatibles Gerät übertragen.

Die neue Technik sorgt für eine Entlastung des Akkus.

* Toshiba SD-UWA W04 FlashAir ™ SDHC / SDXC-Speicherkarten (separat von Drittanbietern erhältlich; Informationen zur Verwendung von FlashAir-Karten finden Sie im FlashAir-Handbuch).

 

 

Viele weitere Funktionen

Für die verschiedenen Anforderungen stehen mehr als 20 spezielle Aufnahmeprogramme zur Verfügung. Neben Optionen z.B. für Sport-, Nacht- oder Makroaufnahmen erkennt die Kamera automatisch die richtige Aufnahmesituation und wählt entsprechend das Belichtungsprogramm. Darüberhinaus unterstützt beispielsweise die AF-Lampe beim Fokussieren in der Dunkelheit oder die Pixeltrack Funktion das verwacklungsfreie Fotografieren bei schlechten Lichtverhältnissen.

 

nach oben