Dieser Webauftritt verwendet Cookies. Bitte lesen Sie den Datenschutzhinweis, um mehr über Cookies zu erfahren.

PENTAX K100D Super - Übersicht

  • K100D_Super_large.jpg
  • K100D_Super_ph.jpg
  • K100D_Super_3_4_face.jpg
  • K100D_Super_dos.jpg
  • K100D_Super_face.jpg

Pentax K100D - Saubere Bilder, dank "Dust Removal System"

  • Kompatibel zu SDM-Objektiven (Ultraschall AF)
  • Mehrstufiges "Dust Removal System" um Staub auf dem Sensor zu vermeiden und zu beseitigen
  • original Pentax "Shake Reduction" für verwacklungsfreie Bilder - mit allen Pentax Objektiven
  • 11-Punkt Autofokussystem mit neun Kreuzsensoren
  • Faserverstärktes Gehäuse mit Metallchassis

Im Testweiterlesen

  • siegel_fhm2007_06_pentax_k100d_super.jpg

Links

Beschreibungweiterlesen

Die PENTAX K100D Super ist im Wesentlichen baugleich mit der K100D. Zwei wichtige Details machen den Unterschied aus. So verfügt die K100D Super über das 3-stufige "Dust Removal System", welches Staubanhaftungen verhindert, Staub vom Sensor schüttelt und den Staub sammelt.

Durch eine Nanotech basierte Vergütung des Low Pass Filters wird die Anhaftung von Staub weitesgehend unterbunden. Sollte doch Staub anhaften, wird dieser duch den beweglichen Sensor herunter geschüttelt. Schliesslich wird der Staub auf einem Klebestreifen gesammelt. Dieses System ist recht zuverlässig, kann aber Staub nicht in jedem Fall verhindern.

Ansonsten ist die PENTAX K100D Super baugleich mit der PENTAX K100.

So steht auch hier das "K" für das, was die PENTAX-Fotografen seit mehr als 30 Jahren begleitet, und mit den Fotoapparaten der "K-Serie" begann - die Objektive mit dem schon legendären K-Bajonett.
Die "100" zeigt die Stellung der Kamera im PENTAX-Sortiment und das "D" weist daraufhin, dass es sich um eine Spiegelreflexkamera mit digitalem Sensor handelt.

Techn. Details weiterlesen

Objektiv - Objektiv-Anschluss PENTAX KAF2-Bajonett. Kompatibel mit PENTAX KAF- und KA-Objektivbajonetten. K-Objektivbajonett und M42 und Mittelformatobjektive mittels Adapter passen mechanisch an die Kamera es sind aber Einschränkungen zu beachten. Die Einschränkungen beziehen sich auf die Belichtungsmessung.
Durch den fehlenden Blendensimulator bei modernen Kameras kann die Belichtungsmessung bei den benannten Objektiven nur per Nachführmessung bei Arbeitsblende erfolgen.
Dies erfolgt allerdings recht komfortabel, durch einen Tastendruck vor der Auslösung.
Bei einigen Objektiven kann es bauartbedingt zu Falschbelichtungen kommen. Dank der Sofortansicht kann aber schnell und problemlos korrigiert werden. Brennweitenverlängerung um den Faktor 1,5x.  SDM Autofokussystem, erlaubt die Verwendung Ultraschallgetriebener AF-Objektive.
Sensor-Technik - Sensor-Typ Interline-Interlace-CCD mit Primärfarbfilter
Sensor-Technik - Effektive Auflösung 6,31 Megapixel (total)
6,1 Megapixel (effektiv)
Gehäuse - Höhe 129,5 x 92,5 x 70 mm (B x H x T)
Gehäuse - Gewicht 560 g (nur Gehäuse)
635 g (mit SD-Karte, mit CR-V3 Batterien)
655 g (mit SD-Karte, mit 4 AA Batterien)

Objektive weiterlesen

Zubehör weiterlesen

nach oben